Sie befinden sich hier : adecc » Embarcadero-Partner » Aktuelle Termine » Details

Modernes C++ - Powerday

Einführung in C++11/C++14

An einem Tag zeigt Ihnen Herr Hillmann die wichtigsten Eigenschaften des Clang C++- Compilers im C++ Builder 10.2. Warum sagt Bjarne Stroustrup, dass sie einen Schritt zurück gehen und noch einmal ein aktuelles C++ Buch kaufen sollten? Und sagt C++ fühlt sich an wie eine neue Sprache? Schließlich programmieren Sie seit vielen Jahren. Nach diesem Powertag werden Sie vielleicht verstehen, dass modernes C++ anders ist. Erleben Sie die Begeisterung für das neue C++ und eine Menge neuer Eigenschaften, an einem konkreten Beispiel.

In diese Schulungstag werden die modernen Eigenschaften von C++ gezeigt. Hier spielt die parallele Verarbeitung und der Zugriff auf das Dateisystem eine zentrale Rolle. Ab C++11 haben sich die Möglichkeiten Probleme zu lösen radikal geändert. Dazu gehören neue Spracheigenschaften und Erweiterungen der Standardbibliothek genauso wie Themen rund um Optimierung von Rückgabewerte und die RValues. In dieser Session werden Lambda- Ausdrücke verwendet und der Aufruf einer Funktion über die bind- Methode an einen Algorithmus angepaßt, so dass die Lösung mit Hilfe von Standardalgorithmen anstatt eigenen Codes in for- Schleifen gezeigt wird. Notwendige Daten werden einfach in einem Tupel abgelegt, anstatt eine eigene Klasse zu nutzen. Und das neue Schlüsselwort auto darf in einer Session über modernes C++ natürlich auch nicht fehlen.

Dabei erfolgt die Ausgabe mit Hilfe einer properitären Oberflächenbibliothek des C++Builder 10.2, ohne dass die eigentlichen Kernfunktionalitäten des Beispiels von diesem abhängig werden. Vielmehr erfolgen die Ausgaben über C++ Streams. Jeder C++ Entwickler sollte anschließend in der Lage sein, dieses Beispiel an seine favorisierte Entwicklungsumgebung und das verbundene Framework anzupassen.

Mit diese Powerday wollen wir also einen Schritt rückwärts gehen, so dass die eigentlichen Frameworks genutzt werden, aber nicht mehr die Anwendung bestimmen. So sind die Kernalgorithmen dieser Session mit den meisten C++14 - Compilern übersetzbar, wie in den Seminaren der adecc Systemhaus GmbH sollen auch hier die Techniken an einem konkreten Beispiel erklärt werden.

In diesem Schulungstag wird auch gezeigt, warum Standardalgorithmen heute so wichtig sind, wie man sie einsetzen kann. Das Problem ist komplett in C++ umgesetzt, die Oberfläche gekapselt, so dass sie es für jeden anderen Compiler anpassen können. Am Ende können Sie dieses Beispiel mitnehmen und selber testen und anpassen.

  • Verwendung von streams
  • auto, ranged for
  • templates
  • filesystem
  • Lambda- Ausdrücke
  • function and bind
  • Container, Algorithmen
  • tuple (variadic templates)
  • ADL und Operatoren
  • threads, task, mutex, lock_guard
  • future, async

Seminar ID

2017/004

Kategorie

  • Embarcadero Schulungen

Datum

27.11.2017

Zeit

09:00–17:00

Ort

adecc Systemhaus GmbH
Gatower Strasse 139, 13595 Berlin, Deutschland

Frühbucherpreis

€ 650,00 (Preis gültig und buchbar bis 13.11.2017)

Standardpreis

€ 700,00

Freie Plätze

8

Anmeldeschluss

24.11.2017

Anmeldung

Jetzt anmelden


Zur Übersicht

    Drucken